Pokal der U18

By | 13. April 2019

Der schönste Lohn eines Trainers ist der Erfolg der Sportler und der Mannschaften.

Am 13.04.19 fuhren wir mit der Mädels- und der Jungenmannschaft der U 18 nach Friedrichroda zum Pokalspieltag. Nach dem 1.Platz der Jungen in der  Kreismeisterschaft, heißt es nun um den Pokal zu kämpfen. Unsere Gegner waren sehr gut aufgestellt, während wir etwas geschwächt durch fehlenden Spielerinnen und Spieler. Das Spiel gegen Vacha gewannen die Jungen souverän. Nun war das Spiel gegen Friedrichroda entscheidend. Durch viele Fehler in der Annahme der doch kräftigen Angaben des Gegners konnten wir kein sauberes Spiel aufbauen. Die Anspannung war so hoch, das uns viele Fehler auch bei den Angaben oder Angriffe unterliefen. Den 1. Satz gewann Friedrichroda mit 25:23. Im 2. Satz stellten wir uns etwas anders auf und konnten damit Zuspiel und Angriff verbessern. Dieser Satz ging mit 25:22 an uns. Im Tiebreak dominierte bis 4:8 Friedrichroda. Nach dem Seitenwechsel konnte unsere Jungen das Spiel drehen und gewannen mit 15:11. Somit war der Pokal unser.

Die Mädels kämpften verbissen. Gegen Friedrichroda konnten wir leider nicht gewinnen.

Doch im Spiel gegen Vacha holten wir den 2:1 Sieg.