Pokalspieltag der U14

By | 16. März 2019

Am 16.03.19 empfingen wir in Marksuhl die Mannschaften aus Bad Liebenstein und Vacha zum Kreispokal.

In der Kreismeisterschaft belegte Marksuhl den 3. Platz, Bad Liebenstein Platz 1 und Vacha Platz 2.

Nun wollten wir aber gern den Pokal holen. Das erste Spiel gegen Vacha begann auch sehr gut, doch bei Punkt 17 schlichen sich zu viele Fehler ein und wir mussten den 1. Satz an den Gegner abgeben. Im 2. Satz war die Anspannung zu groß und die Mädels spielten zu nervös. Bei 2:8 kam die Wende. Die Spielerinnen fanden in ein ruhigeres Spiel und minimierten die Fehler und gewannen diesen souverän mit 25:11. Der Tiebreak wurde noch einmal ganz spannend, mit 15:13 erkämpften wir uns den Sieg. Damit war der Vizekreismeister geschlagen. Nun wollten wir auch den Sieg gegen den Kreismeister.  Kein leichtes Spiel. Den 1. Satz konnten wir souverän mit 25:20 für uns entscheiden. Im 2. Satz begannen wir mit einem 2:11 Rückstand und kämpften dann verbissen , bis wir mit 25:19 den Satz gewannen. Somit wurden wir Pokalsieger.